Was ist CrossFit?

CrossFit ist...

...konstant variiertes Training:

Kein Workout ist wie das andere: Wir variieren sowohl die Übungen selbst als auch die Wiederholungszahlen, Lasten und die Belastungsdauer innerhalb der Trainingseinheiten. Ziel dieser Trainingsmethodik ist es, eine breite und allgemeine Fitness aufzubauen, die den Körper auf alle unbekannten und unvorhersehbaren Eventualitäten vorbereitet.

...Training funktioneller Bewegungen:

Funktionelle Bewegungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie im Alltag oder im Sport ein Äquivalent besitzen und komplex, d. h. mehrgelenkig, sind. Zudem bewegen sie den Körper sicher und effizient. Der entscheidende Faktor funktioneller Bewegungen ist jedoch ihre Fähigkeit, relativ hohe Gewichte über große Strecken in möglichst kurzer Zeit bewegen zu können.

...hochintensives Training:

Eine hohe Herzfrequenz, starkes Schwitzen und schnelle Atmung stehen auf dem Tagesplan. Der Begriff hochintensiv wird im CrossFit allerdings sehr objektiv - geradezu physikalisch - gefasst: Hochintensiv bedeutet für uns, wir wollen einen möglichst hohen "Power-Output" generieren. Wir bewegen deshalb relativ hohe Gewichte über große Strecken in möglichst kurzer Zeit.

Für wen ist CrossFit?

Unser Trainingsprogramm ist sowohl für Leistungs- und Hobbysportler als auch für "unfittere" Menschen entworfen. Für alle ist eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit - und die trainieren wir - grundlegend! Durch geführtes Kleingruppentraining kann jeder nach seinem aktuellen Leistungsvermögen von uns Trainern gecoacht werden.

Jeder kann CrossFit betreiben – nur eben auf verschiedenen Niveaus! Und alle, die an sich und ihrer Fitness arbeiten wollen, sind herzlich willkommen!

(Courtesy of CrossFit Inc.)